Mensch & Hund
Startseite Über uns Aktivitäten 2014 Archiv Tagebuch Yvi Jana Jacky Regenbogenbrücke Rettungshundearbeit Therapiehundeeinsatz TEAM-Schule Mensch & Hund Gästebuch Links
Aktivitäten 2014:
Seminare & Aktionen


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Aktivitäten 2014

G R O S S P U D E L T R E F F E N   2 0 1 4   I N   N E U S S 


Am 26.07.2014 ging es zum Großpudeltreffen 2014 nach Neuss. Rund 90 Großpudel hatten ebenfalls den Weg nach Neuss gefunden. Es gab gemeinsames Spielen im Freilaufgehege, Yvi gab eine Rettungshundevorführung zum Besten, es gab eine tolle Vorstellungsrunde aller Großpudel und ihrer Besitzer und ein interessantes Geschicklichkeitsspiel (gemeinsam mit Herrchen oder Frauchen galt es verschiedene Hindernisse wie Schubkarre fahren, Hürden, Gehorsamsübungen, ... in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren). Am Ende des Tages wurde Yvi mit Frauchen Karin Tagessieger beim Geschicklichkeitsparcour! Frauchen war ganz stolz auf ihre Yvi!
Auch haben wir einen Großpudel vom Getterbach getroffen - Yvis Verwandschaft - Egon, 11 Jahre alt.

Fotos: 26.07.2014 - Grußpudeltreffen in Neuss

Wir danken Dagmar van der Laden und ihrem Helfer-Team für die gute Organisation und den Tollen Tag!
Beim nächsten Mal sind wir auf jeden Fall wieder dabei!



Nach oben

P R E S S E T E R M I N   A M   D R I L A N D S E E   G R O N A U 


Am 22.07.2014 trafen sich Mitglieder der DLRG-OG Ahaus e.V. und 2 Hundeführerinnen der Rettungshundestaffel mit Herrn Teine (Redakteru der Münsterland-Zeitung) zum Pressetermin am Drilandsee.
Nach rund 2 Stunden hatte Herr Teinbe einen guten Einblick der Rettungshunde-Teams der DLRG-Rettungshundestaffel Ahaus sowohl an Land (Flächen- und Uferrandsuche) als auch auf dem Wasser (Wasserortung/Ertrunkenensuche) bekommen können. Nun freuen wir uns auf den Bericht und die Fotos.

Fotos: folgen in Kürze!



Nach oben

K. Klümper mit Autor Dr. Markus Bötefür r



Nach oben

0 3 . 0 7 . 2 0 1 4   -   I N T E R V I E W   Ü B E R   W A S S E R O R T U N G 


Am 03.07.2014 bekamen wir zu Hause Besuch vom Journalist und Autor vieler Bücher, Herrn Dr. Markus Bötefür aus Oberhausen. Herr Dr. Bötefür schreibt derzeit einen Stadtführer für Hunde mit dem Titil "Fred & Otto - Unterwegs in Münster und dem Münsterland" (www.fredundotto.de). Das Buch soll schöne Ausflugsziele für Mensch & Hund im Münsterland aufzeigen, berichtet aber auch über interessante Menschen mit Hunden, die im Münsterland leben. Durch das Internet ist Herr. Dr. bötefür auf unsere DLRG-Rettungshundestaffel Ahaus und die Wasserortung gestoßen. Besonders begeistert war der Journalist von den "Rettungs-"Pudeln. Nach dem 2 stündigen Interview fuhr der Journalist mit vielen neuen Eindücken und Input für seinen Artikel wieder in Richtung Oberhausen, Nun sind wir schon ganz gespannt, was er schreiben wird... - Anfang Oktober 2014 soll das Buch dann veröffentlicht werden.

Infos zum Buch:

Alles, was man zum Leben mit Hund in Münster und Umgebung braucht! Der Stadtführer für Hunde und alle Hundemenschen präsentiert bunt und durchgehend bebildert die wichtigsten Themen:
- Züchter, Tierheim & Co.
- Futter & Philosophie
- Sitz & Platz
- Gassi & Co.
- Reise & Verkehr
- Gesetz & Ordnung
- ...

Berichte, Reportagen und Interviews über die Hundewelt machen das Buch zum unentbehrlichen Begleiter fürs ganze Jahr. Mit den wichtigsten Adressen, Rabattcoupons (Sie sparen über 100 Euro bei Ihren Einkäufen), sowie beigelegtem Hunde-Stadtplan zum Herausnehmen mit den besten Auslaufgebieten und Wander-Touren. Über 200 farbige Fotos und Portraits.

Infos:
http://www.fredundotto.de
http://www.markus-boetefuer.de



Nach oben



Nach oben

0 7 . 0 6 . 2 0 1 4   - S B F - B I N N E N   M I T   S E G E L P R Ü F U N G   B E S T A N D E N ! 


Hurra, nach dem bereits im Winter 2013 bestandenen Sportbootführerschein-See (SBF-See) habe ich am 07.06.2014 auf dem Aasee Bocholt auch die praktische Segelprüfung für den Sportbootführerschein-Binnen (SBF-Binnen) erfolgreich bestanden worden! Nun kann es mit dem Motorbootfahren und dem Segeln so richtig losgehen!
Schließlich verfügt "unsere" DLRG-Rettungshundestaffel Ahaus über ein eigenes Motorboot für die Ertrunkenensuche!



Nach oben

2 6 . 0 5 .   -   0 6 . 0 6 . 2 0 1 4   U R L A U B   I N   T R I T T A U   B E I   L Ü B E C K 


Nach dem interessanten aber auch anstrengenden Seminarwochenende gönnten wir uns noch einn Kurzurlaub in Trittau. So standen Besuche der Städte Lübeck und Mölln (Till Eulenspiegel-Stadt) sowie Besuche der Ostsee mit den Strandbädern Kellenhusen, Grömnitz und Scharbeutz auf dem Wochenplan. Besonders der kilometer lange Hundestrand (Süd) von Kellenhusen sowie der traumhaften Strandpromenade haben uns besonders gefallen. Für uns war es der erste Besuch der Ostsee. Vor allem unsere Vierbeiner Jana, Yvi und Jacky genossen jede Stunde im Wasser oder am Strand!

Fotos: 26.05.-06.06-2014 Urlaub Ostsee



Nach oben



Nach oben

2 3 .   -   2 5 . 0 5 . 2 0 1 4   -   W A S S E R O R T U N G S - S E M I N A R   T R I T T A U 

Vom 23. - 25.05.2014 besuchten Karin & Joachim mit unseren 3 Vierbeinern ein DLRG-Rettungshundeausbilderseminar zum Thema "Wasserortung" (Ertrunkensuche vom Ufer oder Boot aus). Das Seminar war top organisiert, hoch interessant und sehr lehrreich. Besonders der Erfahrungsaustausch mit den erfahrenen Seminarleitern und den "alten Hasen" der Wassereortung war für uns sehr wertvoll. Zudem haben unsere Rettungshunde Jana (Hovawart) und Yvi (Großpudel) vom Boot aus eine schöne Sucharbeit gezeigt und den in 6 m Wassertiefe versenkten Geruchsgegenstand deutlich angezeigt. Ebenso lösten beide die Suchaufgaben am Ufer mit Bravour! Eine schöne externe Bestätigung durch die Ausbilder, dass wir mit der Ausbildung unserer Waserortungshunde auf dem richtigen Ausbildungsweg sind.

Vielen Dank an das Ausbilder-Team Knut, Sammy und Karin für die vielen wertvollen Tips und das tolle Seminarwochenende!

Fotos: 23.-25.05.2014 - Wasserortungsseminar Trittau



Nach oben

W I R   W Ü N S C H E N   E U C H   A L L E N   F R O H E   O S T E R N ! 



Nach oben

1 2 . 0 4 . 2 0 1 4   -   S B F - B I N N E N 

Hurra, nach dem bereits im Winter 2013 bestandenen Sportbootführerschein-See (SBF-See) ist nun auch die Theorieprüfung für den SBF-Binnen mit Segeln erfolgreich bestanden worden! Ab dem 26.04.2014 geht es nun endlich zur praktischen Segelausbildung mit dem Schulschiff "Mobby Dick" aufs Wasser!

Schließlich verfügt "unsere" DLRG-Rettungshundestaffel Ahaus bald über ein eigenes Motorboot für die Ertrunkenensuche!



Nach oben

0 4 .   -   0 6 . 0 4 . 2 0 1 4   -   D L R G - S E M I N A R   " E L - R H " 

Vom 04. - 06.04.2014 nahmen wir am DLRG-Seminar "Einsatzleiter-Rettungshunde" in der DLRG-Bundesschule in Bad Nendorf teil. Neben den Pflichtthemen Führen udn Leiten im Einsatz, DV 100, DV 102,... war vorallem der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern und Ausbildern sehr wichtig. Mit vielen neuen Informationen ging es nach 3 lehrreichen TAgen wieder heimwärts.



Nach oben



Nach oben

2 9 . 0 3 . 2 0 1 4   -   P Y R O - L E H R G A N G 

Am 29.03.2014 bestanden 5 Mitglieder, darunter auch Karin Klümper, den Fachkundenachweis für pyrotechnische Seenotsignale beim Segelverein in Gronau



Nach oben



Nach oben

S E M I N A R :   P H Y S I O T H E R A P I E   B E I M   H U N D 


Am 08.02.2014 ging es zum SV-Seminar speziell für Hundeausbilder mit dem Titil: "Physiotherapie beim Hund - warm up & cool down für Sport- und Rettungshunde" nach Dortmund.

Die beiden referierenden Tieräztinnen lehrten uns Hundeausbildern allerhand über die Anatomie & Physiologie des Hundes, Anwenden der Physiotherapie und verschiedener Massagetechniken beim Hund, richtige Ernährung des Hundes,... - Nach der ganzen Theorie ging es nachmittags an die Praxis: Erkennen von Bewegungsstörungen, Gangbildanalysen, Anwenden der gelernten Techniken am lebenden Hund,... Mit viel interessantem und neuem Wissen ging es abends wieder heimwärts.



Nach oben

T E X E L 

Die Weihnachtstage und den Jahreswechsel verbrachten Jana, Yvi & Jacky mit ihren Zweibeinern auf der wunderschönen holländischen Insel Texel! Was wir dort erlebten, könnt ihr in unserem Tagebuch nachlesen!



Nach oben



Nach oben