Mensch & Hund
Startseite Über uns Aktivitäten 2014 Archiv Tagebuch Yvi Jana Jacky Regenbogenbrücke Rettungshundearbeit Therapiehundeeinsatz TEAM-Schule Mensch & Hund Gästebuch Links
Jacky:
Rettungshunde-Azubi


Themen:
Tagebuch 2013
    Mai 2013
    Juni 2013
    Juli 2013
    August 2013
    September 2013
    Oktober 2013
    November 2013
    Dezember 2013
Galerie
Deckrüde
    Jackys Eltern
    1. Wurf
    2. Wurf
    3. Wurf


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Oktober 2013

B R I E F   A N   D I E   J A C K Y - F A N S 

Hallo liebe Jacky-Fans,

heute hat mein Frauchen mal endlich etwas Zeit gehabt, um meine Homepage zu aktualisieren.

Frauchen hat aber auch sooo viel zu tun: Sportbootführerschein See & Binnen, DLRG-Rettungsschwimmerausbildung, Vorbereitung auf die Rettungshundeprüfungen von Jana und Yvi,... - und wir Vierbeiner wollen ja auch noch täglich bespaßt werden. ;-)

Aber die wichtigsten Ereignisse sollten ja auch nicht verloren gehen und so gibt es hin und wieder einige neue Einträge in meinem Tagebuch.

Liebe Grüße aus dem Westmünsterland nach Mainz!

Euer Jacky



Fotos: Jacky im Herbst 2013



Nach oben



Nach oben

T A G   D E R   O F F E N E N   T Ü R   F W - L Z   W E R T H 

Am 03.10.2013 feierte der Feuerwehr Löschzug Werth sein 80. Jubiläum. Zu diesem Anlass veranstaltete der FW-LZ Werth einen "Tag der offenen Tür" zu dem u. a. auch wir, die Mitglieder der DLRG-Rettungshundestaffel Ahaus sowohl mit einem Infostand als auch mit Rettungshundevorführungen vertreten war. Bei traumhaftem Herbstwetter kamen viele Bürger um ihrer Feuerwehr zu diesem runden Jubiläum zu gratulieren.

Für mich war dieser Tag besonders spannend und aufregend: viele kleine und große Menschen wollten mich streicheln, dafür gab es dann auch tolle Leckerchen zu Belohnung und mit meinem Herrchen Joachim habe ich an der Rettungshundevorführung teilgenomme. Ich kann mittlerweile mit etwas Hilfe über die Wippe laufen, durch Tunnel flitzen, über Hürden springen, wackelige Bretter überqueren und die waagerechte Leiter begehen. Ach ja: die Kommandos "Sitz" und "Platz" kann ich auch schon und ich ziehe nicht mehr so viel an der Leine!



Nach oben

J A C K Y   Ü B E R Q U E R T   D I E   L E I T E R 



Nach oben

J A C K Y   M E I S T E R T   D I E   W I P P E 



Nach oben

0 6 . 1 0 . 2 0 1 3   -   M E I N   1 .   D E C K A K T ! 


Heute habe ich Hundebesuch bekommen: eine 5 jährige schwarze Kleinpudeldame namens Desy aus Heinsberg, die von mir Nachwuchs haben möchte. Desy kommt aus einer Zucht aus Kasachstan. Die Kleine war ganz schön zickig und wollte sich anfangs nicht mal beschnüffeln lassen, dabei roch sie doch so interessant!So flitzten wir beide erst mal einige Runden durch den Garten. Mit Unterstützung unserer Frauchen ließ sich Desy dann auch decken. Frauchen Karin war ganz stolz auf mich, dass ich meinen ersten Deckackt so souverän gemeistert habe...



Nach oben

Jacky & Desy 



Nach oben

0 8 . 1 0 . 2 0 1 2 3 


Heute kam nochmals die Kleinpudeldame Desy aus Heinsberg zum Nachdecken. Sie war anfangs wieder recht zickig ließ sich aber nach einer Weile willig decken. Nun sind unsere beiden Frauchen ganz gespannt, ob Dasy aufgenommen hat und trächtig geworden ist. Der Ultraschall in ca. 4 Wochen wirds zeigen. Vielleicht gibt es ja dann balsd auch einige kleine Jackys?!



Nach oben

S V - R E T T U N G S H U N D E S E M I N A R   I N   K Ö L N - N I P P E S 


Am 19. - 20.10.2013 veranstaltete die SV-OG Köln-Nippes ein Rettungshundeseminar zu den Themen "Sinnesorgane des Hundes, Witterungsverteilung im Gelände und Einsatztaktiken in der Flächensuche". Dozent war der Polizeihundeführer, Polizeihundeausbilder und Prüfer von der Polizei-Diensthundeschule Schloss Holte-Stuckenbrock, Ralf Kamp.

Da Jana nicht so begeistert Auto fährt, hat Frauchen dieses Mal Yvi und mich auserkoren, sie zum Rettungshundeseminar zu begleiten.
Also wurde einiges an Gepäck und natürlich auch unser Futter ins Auto eingepackt und es ging nach Köln. Am Kölner Hundeplatz gibt es eine riesige Wiese zum freien Herumrennen für uns Hunde. Und das haben wir an diesem Wochenende auch mehrmals ausgiebig genutzt!
Nur ab der Dämmerung kamen wir Pudeltiere an die Leine, denn sowohl Yvi als auch ich haben noch viele Jagdgene in unseren Pudelherzen. Und Kaninchen und Hasen gab es in Köln mehr als reichlich... - Übernachtet haben wir mit Frauchen übrignes gemeinsam in unserem Bulli. Das war spannend.



Nach oben

Y V I   &   J A C K Y   I N   K Ö L N 



Nach oben

2 8 . 1 0 . 2 0 1 3 

Am Wochenende war es hier im Westmünsterland sehr stürmisch. Viele bunte Herbstblätter fielen von den Bäumen und nun flitzen wir Vierbeiner durch das raschelnde Laub. Auch neue Herbstgerüche gilt es nun im Wald und im heimischen GArten zu erschnüffeln.

Montags hat Herrchen immer frei und so gab es nachmittags mit unserem kompletten Klümper-Rudel einen schönen Herbstspaziergang im Wald der Bocholter Hohenhorster Berge. Dort können wir Vierbeiner nach Herzenslust durch den Wald rennen, mit anderen Hunden spielen und herum schnüffeln... - was will Hund noch mehr?!



Nach oben

2 9 . 1 0 . 2 0 1 3 


Gestern hat das Frauchen von Pudeldame Desy aus Heinsberg angerufen: Desy wurde gestern ihrem Tierarzt vorgestellt und der Ultraschall war eindeutig: Desy ist trächtig! Leider konnte der Tierarzt noch nicht sehen, wieviele Welpen es wohl werden. Da müssen wir wohl noch bis zur Geburt der Welpen warten... Ausgerechneter Wurftag ist der 05.12.2013!- Mein 1. Deckakt war also ein voller Erfolg!
Jetzt kann mich Frauchen Karin ruhigen Gewissens am 14.11.2013 der Zuchtwartin des Deutschen Pudelklubs (DPK) e.V. zur Zuchttauglichkeitsprüfung vorstellen...

Bei uns im Westmünsterland scheint übrigens seit Montag die Sonne, und so gab es heute eine herrliche Fahrradtour durch den Rheder Prinzen Busch! Es ist toll im bunten Laub der Bäume herum zu schnüffeln...



Nach oben

3 0 . 1 0 . 2 0 1 3 

Nach einer tollen Fahrradtour durch den Rheder Prinzen Busch folgte das große Pudelbaden! Ich wurde als erster Pudel von Frauchen einschampooniert und abgerubbelt. Herrchen hat mich anschließend schön gebürstet und trocken gefönt. Yvi traf das gleiche Schicksal. Aber wir Pudel kenne ja dieses Pflegeprogramm und lassen alles brav über uns ergehen. Nachher waren wir wieder schön flauschig aufgebürstet, wohlduftend und streichelweich! Frauchen wird uns am Feiertag (01.11.2013) wieder schön pflegeleicht scheren...

Jana schaut sich alles immer nur aus sicherer Entfernung an und ist bestimmt froh, dass sie nicht auch in die Badewanne muss. Jana geht hin und wieder im See oder in der Rheder Aa schwimmen...



Nach oben