Mensch & Hund
Startseite Über uns Aktivitäten 2014 Archiv Tagebuch Yvi Jana Jacky Regenbogenbrücke Rettungshundearbeit Therapiehundeeinsatz TEAM-Schule Mensch & Hund Gästebuch Links
Yvi:
geprüfter Rettungshund & Therapiehund


Themen:
Tagebuch 2013
    Januar 2013
    Februar 2013
    März 2013
    April 2013
    Mai 2013
    Juni 2013
    Juli - Dezember 2013
Tagebuch 2012
    Januar 2012
    Februar 2012
    März 2012
    April 2012
    Mai 2012
    Juni 2012
    Juli 2012
    August 2012
    September 2012
    Oktober 2012
    November 2012
    Dezember 2012
Tagebuch 2011
    Januar 2011
    Februar 2011
    März 2011
    April 2011
    Mai 2011
    Juni 2011
    Juli 2011
    August 2011
    September 2011
    Oktober 2011
    November 2011
    Dezember 2011
Tagebuch 2010
    Januar 2010
    Februar 2010
    März 2010
    April 2010
    Mai 2010
    Juni 2010
    Juli 2010
    August 2010
    September 2010
    Oktober 2010
    November 2010
    Dezember 2010
Tagebuch 2009
    September 2009
    Oktober 2009
    November 2009
    Dezember 2009
Galerie
Ausbildungen
Prüfungen
    Meine Prüfungs-Urkunden!
Rettungshundegedicht


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Juni 2012

0 2 . 0 6 . 2 0 1 2   -   H E L I K O P T E R T R A I N I N G 


Am 02.06.2012 haben wir an einem Spezial-Ausbildungsmodul "Helikoptertraining für Rettungshunde-Teams" auf dem Flugplatz Mühlheim/Ruhr teilnehmen.

Wir wurden herzlich, als einzige nicht-Feuerwehr-Rettungshundeführer, zu dieser Spezialausbildung der Feuerwehrrettungshundestaffeln in Deutschland eingeladen. - Welche Ehre! - So kamen die Teams auch aus ganz Deutschland (Trier, Wiesbaden, Alfter, Essen,...) angereist, um an diesem Spezialtraining teilzunehmen.

Und das hat uns erwartet:

Der Lehrgang richtete sich (eigentlich ausschließlich) an die Rettungshundeteams der Rettungshundestaffeln der Feuerwehren in Deutschland als Vorbereitung zum Transport von Rettungshundeteams bei Inlands- oder Auslandseinsätzen in Großschadenslagen oder Krisenregionen. Das Transportmittel Helikopter wird in der heutigen Zeit für Rettungshundeteams immer mehr zum Standard. Die Hunde konnten sich während des Trainings langsam an den Fluglärm und die Umstände bei Start und Landung und die Enge im Helikopter gewöhnen. Darüber hinaus wurde das Einsteigen der Hundeführer und ihrer Hunde in den Helikopter und das Verhalten während des Fluges immer wieder geübt.

Die theoretischen und praktischen Module des Trainings sollten jeden Teilnehmer auf einen möglichen Helikoptereinsatz vorbereiten. Basiswissen der Helikopterkunde, Eingehen auf die Verhaltensgrundlage des Teams und auch die Verbesserung der Bindung Hund/Mensch sowie die Gewöhnung an die äußeren Umstände eines Helikoptereinsatzes waren wesentliche Bestandteile der Schulung. Zum Abschluß des Kurses gab es für alle Rettungshundeteams ein Teilnehmerurkunde.

Natürlich warauch die örtliche Presse sowie die TV-Sender WDR und RTL mit Kamerateams vor Ort und wir wurden persönlich gefilmt & interviewt.

Während der Wartezeiten konnten wir die Trainingsgeräte der ausrichtenden Staffel zum Gerätetraining nutzen.

Wir danken dem Besitzer u. Piloten, Ditmar Ries, und seinem Team von AVEOAIR für das geduldige Training und dem super Rundflug, den Mitglieder der Rettungshundestaffel der Feuerwehren NRW e.V. für die tolle Organisation und Betreuung und der BFW Essen für die tolle Verpflegung! - Claudia & Andrea, bis bald zum gemeinsamen Wasserortungstraining!


Fotos: Helikoptertraining Essen-Mühlheim



Nach oben

T A G   D E R   O F F E N E N   T Ü R 

ab 14:00 Uhr bei der SV-OG Bocholt 



Nach oben

1 5 . - 1 7 . 0 6 . 2 0 1 2   -   D L R G - Z E L T L A G E R   A H A U S 


Das wird bestimmt ein lustiges Wochenende:

Zeltlager der DLRG-OG Ahaus e.V. - und wir Rettungshundler sind mit dabei!

Thema des Zeltlagers: "Der wilde Westen"

Wir werden euch berichten...



Nach oben

2 2 . 0 6 . 2 0 1 2 


In unserer Rettungshundetrainingsgemeinschaft ist ein wenig das Verletzungspech ausgebrochen (diverse gebrochene Knöchel bzw. Zehen bei Mensch und Hund). So findet derzeit kein Flächensuchtrainign statt, sonder verstärkt Unterordnung & Gerätetraining und Geruchskonditionierung auf Leichengerüche an verschiedenen Orten & Gewässern, denn schon bald gibt es gemeinsame Trainings mit den DLRG-Einsatztauchern des Bezirksverbands Borken e.V....



Nach oben

3 0 . 0 6 . 2 0 1 2   -   S A N I T Ä T S T R A I N I N G   D L R G - A H A U S 


Sanitätstraining des DLRG-KV Borken. Ausrichter ist in diesem Jahr die DLRG-OG Ahaus e.V. - und wir sind mit dabei!



Nach oben