Mensch & Hund
Startseite Über uns Aktivitäten 2014 Archiv Tagebuch Yvi Jana Jacky Regenbogenbrücke Rettungshundearbeit Therapiehundeeinsatz TEAM-Schule Mensch & Hund Gästebuch Links
Yvi:
geprüfter Rettungshund & Therapiehund


Themen:
Tagebuch 2013
    Januar 2013
    Februar 2013
    März 2013
    April 2013
    Mai 2013
    Juni 2013
    Juli - Dezember 2013
Tagebuch 2012
    Januar 2012
    Februar 2012
    März 2012
    April 2012
    Mai 2012
    Juni 2012
    Juli 2012
    August 2012
    September 2012
    Oktober 2012
    November 2012
    Dezember 2012
Tagebuch 2011
    Januar 2011
    Februar 2011
    März 2011
    April 2011
    Mai 2011
    Juni 2011
    Juli 2011
    August 2011
    September 2011
    Oktober 2011
    November 2011
    Dezember 2011
Tagebuch 2010
    Januar 2010
    Februar 2010
    März 2010
    April 2010
    Mai 2010
    Juni 2010
    Juli 2010
    August 2010
    September 2010
    Oktober 2010
    November 2010
    Dezember 2010
Tagebuch 2009
    September 2009
    Oktober 2009
    November 2009
    Dezember 2009
Galerie
Ausbildungen
Prüfungen
    Meine Prüfungs-Urkunden!
Rettungshundegedicht


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Februar 2012

0 4 . 0 2 . 2 0 1 2 

Hurra, die lange Woche ist um und unser Frauchen ist wieder da! Und natürlich gab es direkt eine tolle Wanderung durch den Wald! Endlich mal wieder Bewegung und Freigang...



Nach oben

0 6 . 0 2 . 2 0 1 2 

Gestern wanderten Herrchen und Frauchen mit uns Vierbeinern mittags um den Pröbstingsee. Aber das Wasser war ganz komisch: wir konnten gar nicht plantschen, denn das Wasser war fest zugefroren.

Heute Vormittag durften wir noch gemütlich in unseren Körbchen liegen bleiben und Frauchen machte sich ohne uns auf zum Vereinshaim der SV-OG Bocholt. Anlass war die alljährliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des gesamten Vorstands. Unser Frauchen wurde zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt - damit hatte sie überhaupt nicht gerechnet. Mit dem komplett neuen Vorstand ziehen auch direkt die ersten Neuerungen in unseren Verein ein: offiziell wird es nun als 2. Ausbildungsstandbein auch den Rettungshundesport geben, es soll ein Hundeerziehungskurs stattfinden und es soll auch mehr Öffentlichkeitsarbeit stattfinden. Für Frauchen wird es nun zusätzlich mehr Arbeit geben...

Nach dieser Überraschung brauchte Frauchen erst einmal Erholung und so gab es nachmittag wieder eine tolle Wanderung mit Herrchen und Frauchen durch einen schönen winterlichen Wald, natürlich im Fraigang..., dabei konnte ich mit meiner Super-Schnüffelnase auch 2 Rehe ausfindig machen - die huschten schnell an unseren Zweibeinern vorbei in ein anderes Waldstück.



Nach oben

1 1 . - 1 2 . 0 2 . 2 0 1 2 

An diesem Wochenende durften wir unser Frauchen nach Ratingen begleiten. Nach rund einer Stunde Fahrzeit konnten wir Frauchens Zweitwohnung so richtig beschnuppern. Anschließend gab es einen kurzen Erkundungsspaziergang rund um die "neue" Nachbarschaft. Dann hat unser Frauchen einige Zeit fleißig gelernt. Nachmittags gabs eine herrliche Runde durch eine riesiges Waldgebiet. Müde vom ganzen Schnüffeln ging es gegen Abend wieder ins Apartment.

Nach einer erholsamen Nacht hat Frauchen am Vormittag erst einmal fleißig für ihre Ausbildung gelernt, danach gab es einen aufregenden Waldspaziergang entlang des Düsseldorfer Airports. Nachmittags brachte uns Frauchen wieder zurück nach Rhede.



Nach oben

1 8 . 0 2 . 2 0 1 2 

Frauchen hat über Karnevall 4 Tage schulfrei! So haben wir schöne Wanderungen und Fahradtouren mit Herrchen & Frauchen unternommen.

Auch gab es ein Unterordnungstraining beim SV-Bocholt nach IRO-PO, gemeinsam mit Trainingskameraden der SAR-Rettungshundetrainingsgemeinschaft Hamaland. Anschließend gab es noch einige Anzeigeübungen.



Nach oben

2 5 . 0 2 . 2 0 1 2 

Heute ging es wieder mal zum Rettungshundetraining. Zuerst starteten wir in der Unterordnung. Abschließend gab es einige Anzeigen.
Jana durfte heute mit unserem Schutzhundhelfer HArdy mal so richtig Beute streiten... - Mensch, hatte Jana einen Spaß!



Nach oben

2 4 . 0 2 . 2 0 1 2 

Hurra, Frauchen ist aus Düseldorf wieder da und so schwang sie sich direkt aufs Fahrrad, um uns Vierbeiner zu bewegen! - Super!



Nach oben

2 6 . 0 2 . 2 0 1 2 

Heute nahmen unsere Zweibeiner (ohne uns) an einem Kursus zum Thema "Erste Hilfe am Hund" in Oer-Erkenschwick teil. Die Tierärztin bot einen hochinteressanten Vortrag rund um alle Themen der Ersten Hilfe am Hund mitels einer schönen Internerpräsentation. Zum Abschluss des Kurses folgte dann die Praxis: das richtige Anlegen eines Pfotenverbands, Kreislaufkontrolle, die richtige Eingabe von Medikamenten und Augentropfen,... alles wurde am lebenden Objekt - sprich: am Hund geübt. Natürlich stand die Tierärztin auch den vielen Fragen unserer Menschen zur Verfügung. - Gut zu wissen, dass Herrchen und Frauchen fit sind, um uns notfalls Erste Hilfe mäßig zu versorgen!



Nach oben