Mensch & Hund
Startseite Über uns Aktivitäten 2014 Archiv Tagebuch Yvi Jana Jacky Regenbogenbrücke Rettungshundearbeit Therapiehundeeinsatz TEAM-Schule Mensch & Hund Gästebuch Links
Yvi:
geprüfter Rettungshund & Therapiehund


Themen:
Tagebuch 2013
    Januar 2013
    Februar 2013
    März 2013
    April 2013
    Mai 2013
    Juni 2013
    Juli - Dezember 2013
Tagebuch 2012
    Januar 2012
    Februar 2012
    März 2012
    April 2012
    Mai 2012
    Juni 2012
    Juli 2012
    August 2012
    September 2012
    Oktober 2012
    November 2012
    Dezember 2012
Tagebuch 2011
    Januar 2011
    Februar 2011
    März 2011
    April 2011
    Mai 2011
    Juni 2011
    Juli 2011
    August 2011
    September 2011
    Oktober 2011
    November 2011
    Dezember 2011
Tagebuch 2010
    Januar 2010
    Februar 2010
    März 2010
    April 2010
    Mai 2010
    Juni 2010
    Juli 2010
    August 2010
    September 2010
    Oktober 2010
    November 2010
    Dezember 2010
Tagebuch 2009
    September 2009
    Oktober 2009
    November 2009
    Dezember 2009
Galerie
Ausbildungen
Prüfungen
    Meine Prüfungs-Urkunden!
Rettungshundegedicht


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Januar

0 1 . 0 1 . 2 0 1 2 


Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern ein frohes neues Jahr mit viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit!



Nach oben



Nach oben

0 4 . 0 1 . 2 0 1 2 

Gestern war wieder großer Badetag für Pudel! Aus dem Badeschaum kam eine ganze Menge Dreck heraus...
Heute bekam ich dann eine praktische Kurzhaarfrisur verpasst!

Nachmittags ging es zum Spaziergang mit Frauchen und Jana in ein schönes Waldstück, um es nach dem gestrigen Sturm vor unserem Seminar "Einsatztaktik-Flächensuche" noch einmal auf Sturmschäden und Gefahrenquellen zu begehen. Dort konnte ich dann so richtig mit Jana im Wald durchs Unterholz fegen...



Nach oben

0 7 . 0 1 . 2 0 1 2 

Nach einer längeren Winter-Trainingspause startete heute endlich wieder das wöchentliche Rettungshundetraining unserer SAR-Rettungshunde-Trainingsgemeinschaft Hamaland mit einem Seminar (Theorie & Praxis) zum Thema "Einsatztaktik-Flächensuche"

Vormittags durften unsere Zweibeiner noch fleißig dem Theorieunterrricht lauschen, aber nach dem gemeinsamen Mittagessen ginges endlich zur Flächensuche in den Wald! Nach 3 gezogenen Anzeigen bekam ich eine gezogene Suche über ca. 10.000 qm geboten: Wie ein Pfeil flitzte ich durchs Gelände und konnte zügig meine Fremdperson finden und verbellen. Die Seminarteilnehmer lobten meine selbständiger, triebige Sucharbeit und meine sichere Verbellanzeige. Frauchen war mächtig stolz auf mich, nach der langen Winterpause hatte ich nichts verlernt!

Mehr zu unserem Seminarfindet ihr hier: Einsatztaktik-Flächensuche

Leider gibt es zu unserem Seminar keine Fotos, denn als Seminarleitung hatte unser Frauchen alle Hände voll zu tun...



Nach oben

1 1 . 0 1 . 2 0 1 2 

Heute fuhren unsere Zweibeiner zur Besichtigung der Feuer- und Rettungswache Bocholt. Dies war eine schon lang geplante Gemeinschaftsaktion von SOCORRO (Hulpverlenningsteam Achterhoek) und der SAR-Rettungshundetrainingsgemeinschaft Hamaland. So ging mit über 23 Personen mit kompetenter Führung auf Entdeckungstour durch die Feuer- und Rettungswache Bocholt. Besichtigt wurde das NEF, die vielen Feuerwehr- und Rettungswagen, die Krankenwagen, die Desinfektionshalle, die Werkstätten (KFZ, Atemschutz,...) und die Seminar-und Schulungsräume. Den krönenden Abschluß bildete die Begehung des Lagezentrums und der Leitstelle-Bocholt. Unsere niederländischen Kameraden waren ganz begeistert von der Größe und Ausstattung der Feuer- und Rettungswache Bocholt und von dem umfangreichen Fahrzeugpark.

Diese deutsch-niederländische Gemeinschaftsaktion war super und wir freuen uns schon auf weitere gemeinsame Aktionen und Ausbildungen!
Schließlich ist unser Frauchen ja schon seit 2008 aktives Socorro-Mitglied...

Fotos:
Feuer- u. Rettungswache Bocholt



Nach oben

1 5 . 0 1 . 2 0 1 2 

Heute ging es endlich mal wieder auf Tour zum Theorie & Praxis-Rettungshundeseminar anlässlich der neuen IRO-Prüfungsordnung 2012. Begleitet wurden wir von unserer Trainingskameradin Silke mit Bayla und Ben.

Das Seminar war hoch interessant. Nach einem interessanten Vortrag durch Walter Hoffmann (IRO-Richter) und Werner Schlinkert ging es nach einem leckeren Mittagessen zum Praxistraining (Unterordnung & Gewandtheit) auf die herrliche Platzanlage der SV-OG Wanne Nord.

Das Seminar war top organisirt und sehr informativ! Wir nehmen wieder viele wertvolle Trainingstips (auch zur Einsatztaktik-Flächensuche) mit nach Hause!

Fotos: Rettungshunde-Seminar (IRO-PO)

Leider kam es kurz vor der Heimfahrt noch zu einer kleinen Streiterei zwischen unseren Hovawarte-Damen Jana und Baila. Jana verletzte sich dabei am Unterarm, so ging es noch kurz zum Klammern zum heimatlichen Tierarzt...



Nach oben

2 0 . 0 1 . 2 0 1 2 

Die Woche verlief für uns Vierbeiner recht ruhig: Frauchen war ganztägig im Praktikum und Jana sollte sich diese Woche ein wenig schonen. So gibt es von dieser Woche nicht allzu viel spannendes zu berichten...



Nach oben

2 1 . 0 1 . 2 0 1 2 

Janas Verletzung heilt prima. Da es aber draußen in einer Tour durchregnet und Janas Wunde nicht verdreckt werden soll, gibt es heute einen gemütlichen Gammeltag. Allerdings bietet uns Frauchen dann immer tolle Such- und Intelligenzspiele, die uns Vierbeinern immer einen Riesenspaß bereiten...



Nach oben

2 5 . 0 1 . 2 0 1 2 

Gesternn und heute hat es endlich mal wieder nicht geregnet und so gabe es an beiden Tagen eine rund einstündige Fahrradtour!
Super, endlich mal wieder richtig durch den Wald rennen und in den Gräben herumsumpfen..., nur Herrchen ist von dem Dreck, den wir dann mit heim bringen nicht so begeistert...



Nach oben

2 9 . 0 1 . 2 0 1 2 

Am heutigen Sonntag ging es bei herrlichem Sonnenschein mit unserem Frauchen zum wandern und plantschen zum Pröbstingsee. Mensch- haben wir herumgetobt! In der Mittagszeit wandern zu gehen ist super, denn die normalen Spaziergänger sitzen dann brav am Mittagstisch...



Nach oben

3 0 . 0 1 . 2 0 1 2 

Frauchen packtegestern eifrig ihre Sachen, denn ab heute startet ihr 3-monatiger Blockunterricht für ihre Ausbildung zur Hygienekontrolleurin in Düsseldorf und Frauchen wird während der Woche in Ratingen wohnen bleiben...

Wir Hundis bleiben erste inmal zu Hause bei Herrchen, aber ab Mitte Februar dürfen wir mit!



Nach oben